{ Zukunft gestalten }

Klinik für Geburtshilfe

Dokumentation in Mixed-Reality

Die Klinik für Geburtshilfe des Universitätsspitals Zürich gilt als internationales Kompetenzzentrum für Geburtenmedizin und bietet in diesem Bereich eine umfassende Betreuung.

Comerge unterstützt die Klinik dabei Dokumentationsprozesse auf den neuesten Stand der Technologie zu bringen

Mixed-Reality Datenerfassung

Die Heraus­forderung

Einfache und intuitive Prozesse

Im Rahmen der geburtshilflichen Betreuung sind eine exakte Dokumentation sowie qualitätsprüfende Prozesse entscheidend für eine qualitativ hochwertige Betreuung und damit für das Wohlergehen von Mutter und Kind.

Als Experte für Mixed Reality-Applikationen im Medizinalbereich hat Comerge für die Klinik für Geburtshilfe des Universitätsspitals Zürich einige Dokumentationsprozesse im Rahmen eines Forschungsprojekts digitalisiert.

Das Ziel der entwickelten Software ist eine intuitive, schnell und präzise Protokollierung verschiedener Aspekte im Rahmen von Geburten

Die Lösung

Digitale und integrierte Datenerfassung

Es wurde eine eigene Software zur zeitnahen, präzisen und schnellen Erfassung und dokumentation verschiedener Aspekte bei Geburten entwickelt. Die Applikation speichert dabei alle gewünschten Daten ab und kann diese anschließend ins Klinische Informationssystem übertragen, sodass sie für alle betreuenden Fachpersonen zugänglich sind.

Schnell, präzise, digital

Arzt mit HoloLens

Ähnliche Projekte